Herzlich willkommen

Information

neue Adresse und Tel.-Nr.

Wir sind umgezogen.

Sie finden uns nun mit unseren Diensten

• Sozialberatung,
• Kurberatung
• sowie den Betreuungsverein 

im "Römerpark" in Lindau, Anheggerstr. 2f, 88131 Lindau

Bitte beachten Sie auch unsere neue Rufnummer: 08382 / 75 00 10.
Die E-Mail-Adressen sind unverändert. Wir freuen uns, Sie in unseren neuen Räumen begrüßen zu dürfen!

aktuelle Projekte

  • Projekte

Projekt

Alleinerziehendentreff

Anfang 2014 ins Leben gerufen, findet jeden letzten Samstag im Monat zwischen 15 - 17.30 Uhr das Alleinerziehendentreffen im Jugendbereich des Pfarrzentrums St. Josef, Kemptener Str. 22 in Lindau statt. mehr

Logo Betreuungsvereine

Rechtliche Betreuung

Betreuungsverein

Unser Betreuungsverein ist seit 1993 durch die Regierung von Schwaben anerkannt. Zu seinen gesetzlich festgelegten Aufgaben zählt neben der Betreuung von Erwachsenen mit psychischen, körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderungen die Suche, Begleitung und Unterstützung von ehrenamtlichen Betreuern. mehr

Beratung einer Frau / KNA / Oppitz

Hilfe und Beratung

Allgemeine Sozialberatung

Der Aufgabenbereich des Fachdienstes für Sozial- und Lebensfragen ist sehr weit gefächert und beinhaltet die Beratung von Menschen in den verschiedensten Problemlagen. mehr

Susanne Rief und Renate Schmid im Gespräch / Evi Eck-Gedler

Kurberatung

Kontakt- und Beratungsstelle für Kurberatung

In der Nacht im Bett Probleme wälzen, morgens erschöpft aufstehen, Kinder versorgen, Haushalt organisieren, womöglich noch eine Teilzeitarbeit dazu – viele Mütter sind am Ende ihrer Kräfte. Dennoch scheuen sie sich, einen Kurantrag zu stellen. Dabei gibt es für sie in Lindau erfahrene Hilfe! mehr

Gemeindecaritas

Gemeindeorientierte Sozialarbeit

"Caritas ist Auftrag und Verpflichtung jedes Christen und beginnt im konkreten Alltag" (Diözesansynode Augsburg, 1990) mehr

Pressemitteilungen

Von:
  • Pressemitteilungen
16.10.2017 Gerechtere Chancen

Bundesweiter Aktionstag zur Armutsbekämpfung von SkF und SKM

„Arm zu sein bedeutet weitaus mehr als nur wenig Geld zu haben. Arm zu sein heißt häufiger zu erkranken, schlechtere Bildungschancen zu haben und von vielen Möglichkeiten des gesellschaftlichen Lebens ausgeschlossen zu sein“, betont ... mehr


28.09.2017 Welttag des Flüchtlings

Schutz der Familie muss auch für Flüchtlinge gelten

„Wir brauchen eine Flüchtlingspolitik, die das Grundrecht auf Asyl verteidigt und den Menschen dabei hilft, in Deutschland eine neue Heimat zu finden, wenn sie ein Bleiberecht erhalten“ macht Caritas-Präsident Peter Neher anlässlich des morgigen ... mehr


27.09.2017 Für Verständnis und Hilfe

Papst eröffnet weltweite Caritas-Kampagne „Share the Journey“

Papst Franziskus hat heute im Rahmen einer Generalaudienz in Rom die internationale Caritas-Kampagne "Share the Journey" eröffnet. Mehr als 160 nationale Caritas-Organisationen weltweit sind eingeladen, in den kommenden zwei Jahren in ihren ... mehr


07.09.2017 Zusammenarbeit stärken

Digitalisierung im Sozialen

Die Digitalisierung führt zu tiefgreifenden Veränderungen aller gesellschaftlichen Lebensbereiche. Heute haben deshalb die Verbände der Freien Wohlfahrtspflege (BAGFW) und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) eine mehr


14.09.2017 Tag der Demokratie

Es ist wertvoll in einer Demokratie zu leben

Anlässlich des morgigen Internationalen Tags der Demokratie erinnert Caritas-Präsident Peter Neher an das wertvolle Grundrecht jeder und jedes Einzelnen, seine Stimme bei der Bundestagswahl geben zu können. mehr